FAQs |
DE / EN

Volunteers FAQs

Die wichtigsten Fragen – die umfassenden Antworten.

Hier gibt es die Informationen für Dich, wenn Du Volunteer bei den 24. Leichtathletik-Europameisterschaften Berlin 2018 werden willst. Sei dabei, wenn sich rund 1500 Athleten in der Zeit vom 7. bis 12. August 2018 im Berliner Olympiastadion sowie auf den Straßen der Sportmetropole Berlin messen. 

Wie kann ich mich als Volunteer registrieren?

Leider ist die Bewerbungsfrist am 30.06.2017 abgelaufen. Du hast allerdings noch die Möglichkeit Dich unter https://eventvolunteers.org/de/EventVolunteers/register als Reserve-Volunteer zu bewerben.

Was wird von mir als Volunteer erwartet?

Begeisterungsfähigkeit, Engagement und Freude, in einem Team zu arbeiten. Berlin 2018 wird rund 2.000 Volunteers als wichtigen Bestandteil des Teams aufnehmen, das die Leichtathletik Europameisterschaft im August 2018 durchführt. Der Enthusiasmus und die Leidenschaft der Volunteers werden entscheidend für das positive Erlebnis aller Gäste – ob Athlet, Funktionär, Medienvertreter oder Zuschauer – während der EM sein!

Wie sieht der weitere Prozess nach der Registrierung aus?

Zurzeit werden von uns alle Registrierungen geprüft. Danach wird ausgewählt, wen wir zu einem persönlichen Interview einladen. Ende 2017 wird dann entschieden, wer dabei sein wird. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob Du im Vorfeld zu einem Interview eingeladen wurdest oder nicht. Fachbereichs-Einteilungen werden schließlich im März 2018 vorgenommen. Deinen persönlichen Schichtplan erhältst Du dann spätestens 2 Monate vor Deinem ersten Einsatz. Während der ganzen Zeit bleiben wir aber selbstverständlich mit Dir via Newsletter, E-Mail und Social Media in Kontakt.

Ich teile mir eine Emailadresse mit meinem Partner. Können wir uns beide registrieren?

Jeder Volunteer benötigt seine eigene Emailadresse, da die Datenbank keine Dopplung der Emailadressen zulässt. Bitte erstellt eine weitere Emailadresse und registriert euch mit der neuen Emailadresse.

Falls ich als Volunteer ausgewählt werde und später aber feststelle, dass ich mich nicht mehr verpflichten kann, ist es auch möglich wieder aus dem Volunteer Programm auszusteigen?

Ja, wir verstehen, dass sich Umstände verändern können. Deshalb kannst Du dich jederzeit selbständig mit Deinem Login wieder aus der Volunteer-Datenbank herauslöschen. Allerdings bitten wir Dich, Dir vor der Registrierung zu überlegen, ob Du Dich wirklich im August 2018 verpflichten kannst. Falls Du trotzdem nach erfolgter Registrierung aussteigen musst, gebe uns bitte so schnell wie möglich Bescheid, damit wir Deinen Platz im Volunteer-Team an jemanden anderen offerieren können.

Für wie viele Stunden und welche Zeitspanne muss ich mich verpflichten?

Während der Europameisterschaft brauchen wir so viel Hilfe wie möglich. Daher erwarten wir, dass alle Volunteers mindestens vom 7. – 12. August 2018 ganztägig zur Verfügung stehen. Auch vorher und nachher gibt es Einiges zu tun. Deshalb sind wir auch froh über jeden, der schon ab Juli und bis Mitte August dabei sein möchte. Die Schichtdauer hängt stark vom jeweiligen Tag und Einsatzbereich ab. In der Regel dauert eine Schicht ca. 8h, ist aber mindestens 6h und maximal 10h lang.

Wann erhalte ich meinen Einsatzplan?

Wir verstehen, dass auch Du vorausplanen musst. Deshalb versuchen wir, Dir Deinen Einsatzplan so früh wie möglich mitzuteilen. Dies wird ca. 8 Wochen vor deinem ersten Einsatz der Fall sein.

Wie werde ich auf meinen Einsatz vorbereitet?

Welche Schulung Du erhältst, hängt davon ab, in welchem Fachbereich Du eingeteilt bist. Alle Volunteers werden die Schulungen erhalten, die sie für ihre Aufgabe benötigen. Schulungen werden ab Mai 2018 stattfinden.

Darf ich die Ausstattung behalten?

Ja, solange Du alle Deine eingeteilten Schichten absolvierst, darfst Du die Ausstattung selbstverständlich behalten.

Werde ich verpflegt?

Ja, während Deiner Schicht bekommst Du kostenfreies Essen und Trinken von unserem Catering, egal an welchem Standort Du eingesetzt wirst. Bei Einsätzen weit vor dem Event kann es allerdings sein, dass das Catering noch nicht betriebsbereit ist.

Bekomme ich eine Volunteer-Unterkunft während der Leichtathletik Europameisterschaft Berlin 2018?

Leider sind wir nicht in der Lage, eine Unterkunft zu stellen. Falls Du von außerhalb Berlins kommst und Hilfe benötigst, eine Unterkunft zu finden, können wir Dir gerne mit Tipps und Vorschlägen zur Seite stehen.

Bekomme ich Gratis- oder vergünstigte Tickets?

Wir werden versuchen, Volunteers zu belohnen, soweit dies möglich ist. Allerdings können Gratistickets oder vergünstigte Tickets für die Wettkämpfe leider nicht angeboten werden. Wenn sich Gelegenheiten ergeben, in denen Volunteers sportliche Höhepunkte miterleben können, werden wir unser Möglichstes dafür tun, solange das großartige Erlebnis für die Athleten und Zuschauer nicht beeinträchtigt wird.

Gibt es eine Volunteer Entschädigung?

Das Volunteering beruht auf Freiwillig- und Ehrenamtlichkeit. Deshalb gibt es auch keine monetäre Entschädigung für den Einsatz. Trotzdem profitierst Du von vielen Vorteilen! Du bist hautnah am Geschehen, in täglichem Kontakt mit Athleten, VIP´s, Funktionären und freudigen Zuschauern. Du wirst viele neue Freunde gewinnen und kannst die Ausstattung nach der Europameisterschaft behalten. Außerdem wirst Du während Deiner Einsätze gratis verpflegt und kannst den ÖPNV innerhalb Berlins von und zu Deinen Schichten umsonst nutzen. Schließlich ist auch noch eine große Abschlussparty geplant und Du erhältst eine Urkunde zur Bestätigung deines Einsatzes.

Was hab ich davon, Volunteer zu werden?

Als Volunteer lernst Du viele neue Leute kennen, kannst eine Herausforderung in spannender Umgebung angehen und etwas an die Gemeinschaft zurückgeben. Vielleicht willst du Dein Selbstvertrauen aufbauen, neue Fähigkeiten erlernen, oder aber einen neuen Baustein zu Deinem Lebenslauf hinzufügen. Was auch immer Du dir erhoffst – ehrenamtliche Tätigkeiten sind mitunter die sich lohnendsten Beschäftigungen.

Wo werden Volunteers eingesetzt?

Wir suchen Volunteers für viele verschiedene Fachbereiche. Welche das sind, kannst Du in der Rubrik „Einsatzbereiche“ nachlesen. Die Leichtathletik-EM Berlin 2018 findet nicht nur im Olympiastadion statt. Auch im Stadtzentrum werden Volunteers eingesetzt, beispielsweise am Breitscheitplatz, in den VIP-, Media- und Athletenhotels, sowie am Flughafen, am Hauptbahnhof und an den Trainingsstätten. Wo genau Du eingesetzt wirst, hängt auch vom eingeteilten Fachbereich ab. Im März 2018 wirst Du deinen eingeteilten Fachbereich und Standort erfahren.

Bin ich während meines Einsatzes versichert?

Ja, bei Einsätzen in Deiner Volunteertätigkeit bist Du durch den Veranstalter unfallversichert.

Wird es eine Zuverlässigkeitsüberprüfung von Volunteers geben?

Jeder Volunteer bekommt eine Akkreditierung, um bestimmte Bereiche, in denen er eingesetzt wird, erreichen zu können. Um diese persönliche Akkreditierung zu bekommen, müssen Zuverlässigkeitsüberprüfungen durchgeführt werden. Diese Überprüfungen werden von Berlin 2018 voraussichtlich im Frühjahr 2018 durchgeführt. Die dazu benötigten Daten werden bereits bei der Registrierung als Volunteer abgefragt.

Brauche ich Volunteer-Vorkenntnisse?

Nein, grundsätzlich musst Du keine Volunteer-Erfahrung mitbringen. Selbstverständlich freuen wir uns aber über jegliche Erfahrung, die Du von anderen Anlässen, speziell im Sportbereich, mitbringst. Viel wichtiger als Vorkenntnisse sind aber stets deine Motivation, bei diesem Anlass mitzuwirken und Dein Bestes zu geben.

Muss ich in Berlin wohnhaft sein?

Nein, musst Du nicht. Alle sind dazu eingeladen, sich zu registrieren. Allerdings befinden sich unsere Einsatzorte in der Stadt Berlin. Die meisten Volunteers werden im und rund um das Olympiastadion gebraucht. Falls Du außerhalb Berlins wohnst, solltest Du dich vergewissern, dass Du trotzdem rechtzeitig zu Deinen eingeteilten Schichten erscheinen kannst. Bitte beachte zudem, dass keine Volunteer-Parkplätze von Berlin 2018 gestellt werden und ebenso Unterkünfte eigenhändig von den Volunteers zu suchen sind. Natürlich werden wir dir bei der Unterkunftssuche behilflich sein, soweit möglich.

Gibt es ein Mindestalter für Volunteers?

Am 6. August 2018 musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.

Gibt es gewisse Sprachanforderungen?

Du musst deutsch sprechen und verstehen können, denn die Schulungen bei denen Du auf Deine Volunteeraufgabe vorbereitet wirst, finden aus organisatorischen Gründen nur in Deutsch statt. Zur Leichtathletik-EM Berlin 2018 kommen aber selbstverständlich auch Besucher aus ganz Europa, daher sind Kenntnisse in weiteren Sprachen definitiv ein Vorteil.

Ich kenne mich mit Leichtathletik nicht so aus. Kann ich trotzdem Volunteer werden?

Natürlich, es gibt viele verschiedene Einsatzbereiche und nicht bei allen muss man ein starkes Sportwissen mitbringen. So lange Du motiviert und enthusiastisch bist, Menschen zu helfen, wollen wir von dir hören.

Wie kann ich mich für die Organisation bei den Straßenwettbewerben (Marathon und Gehen) als Volunteer bewerben?

Volunteers für die Straßenwettbewerbe registrieren sich bitte über einen separaten Anmeldeprozess beim beauftragten Organisations-Dienstleister SCC Events. Die Volunteer-Anmeldung für die Straßen-Wettbewerbe öffnet im November 2017. WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen ist es leider nicht möglich, sowohl bei den Straßenwettbewerben, als auch im allgemeinen Volunteer-Programm eingesetzt zu werden. Bitte melde Dich nur für ein Programm an!

FAQs