Berlino |
DE / EN

Stars 2018 Berlino

Steckbrief

Basics:

Name: Berlino
Geboren: 2009
Disziplin: hüpfen, tanzen, klatschen
Verein: Berlin 2018
Trainer: unbekannt
Bestleistung:

Bezeichnung als „wahrer Star“ der Leichtathletik WM 2009

Zitat:

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“

Berlino
Er ist dieses tapsige, tollpatschige und immer fröhliche Bärchen, das immer einen Schabernack auf Lager hat. Bei den Weltmeisterschaften 2009 im Berliner Olympiastadion wurde die Fellnase erstmals gesichtet und hat auf Anhieb alle Herzen erobert. Wo immer er auftaucht, gibt es strahlende Gesichter! Mal inszeniert er „La Ola“-Wellen, mal flirtet er mit Athletinnen, was das Zeug hält. 2009 schnappte er sich die frisch gebackene Weltmeisterin über 400m Hürden, nahm sie Huckepack und rannte mit ihr auf dem Rücken in einen Hürdenwagen. Kurz darauf kuschelte er mit der deutschen 4x100m Staffel der Frauen, ließ sich von Robert Harting durch die Luft wirbeln und steckte sich mit Weltrekordler Usain Bolt gegenseitig Liebesbotschaften zu. Wir dürfen gespannt sein, was er sich für Berlin 2018 ausgedacht hat.
Titel

- 2009: „Mascot of the Year“ in England (The Observer)

- Fair-Play Preis des Verbandes deutscher Sportjournalisten

- Bester Freund von Usain Bolt

- Der „Wahre Star der WM“ (Berliner Morgenpost)

Die Meile